Das hamma uns verdient!

Unser Update aus Den Haag vor den wohlverdienten Sommerferien. Oder: Die große Wort- und Bilderwolke der letzten Wochen. 21 Uhr 21. Bin grad vom Abendessen im Hafen über den Strand nach Hause geradelt. Sitze jetzt vorm Haus auf unserer neuen Heurigenbank (Made in Austria :)), irgendwo fern hinter den Häusern färbt sich der Abendhimmel langsam … Das hamma uns verdient! weiterlesen

Advertisements

Warum ich nicht mehr (nur) auf Deutsch schreiben kann …

Nach vier Monaten in den Niederlanden muss ich feststellen: Meine Muttersprache entgleitet mir merklich.  Für meine Großmutter war ich damals schon der Star, als ich an der Uni begonnen habe, Anglistik zu studieren. Heute spreche ich Deutsch, Englisch, Spanisch und hoffentlich auch bald verständlich und fließend(er) 🙂 Niederländisch. Okay, Französisch verstehe ich auch noch zum … Warum ich nicht mehr (nur) auf Deutsch schreiben kann … weiterlesen

Fijne Paasdagen!

Wir haben jetzt auch endlich Oster- und Geburtstagsferien und gehen dann mal offline. Davor noch ein kleines Zwischenupdate: Von Yogamuskelkater, Heimweh, Partytigern und ausgesprochen viel Sonnenstunden.  Gründonnerstag im Hause Kulovits. Spinat und Erdäpfen sind verspeist, die Kinder im Bett, die Uhr sagt, es wäre Zeit fürs Hauptabendprogramm oder für ein verfrühtes Betthupferl, nur draußen ist noch immer … Fijne Paasdagen! weiterlesen